ZEP Zürcher Eishockey Plauschmeisterschaft
HomeSaisonLigaKontakteArchiv

Zürcher Eishockey Plauschmeisterschaft

Die ZEP ist eine Eishockey Plauschliga in Zürich und Umgebung

Zurzeit umfasst sie rund 700 lizenzierte Spieler in 28 Hobby-Teams.
Die Meisterschaft wird in 4 Stärkeklassen (Gruppe A bis D) ausgetragen.
So kann ein interessanter und ausgeglichener Meisterschaftsverlauf garantiert werden.
Die Anzahl Mannschaften ist in der ZEP nicht beschränkt.
Neuaufnahmen werden nach der Reihenfolge der Beitrittsgesuche berücksichtigt. Die Formalitäten eines Beitrittsgesuchs können im ZEP-Reglement nachgelesen werden.


News

Unterbruch der laufenden ZEP Saison 20/21

28.10.2020

Liebe ZEP Teams,

Wie bereits seit einigen Tagen erwartet, hat der Bundesrat heute, aufgrund der steigenden Corona Infektionszahlen, definitiv entschieden, den Kontaktsport und Sport mit mehr als 15 Personen bis auf Weiteres zu verbieten.

Der ZEP Vorstand folgt deshalb den Empfehlungen des Bundes und unterbricht den aktuellen ZEP Spielbetrieb bis aus Weiteres. Da es noch nicht klar ist, wie lange die Massnahmen des Bundes in Kraft bleiben, werden wir die Entwicklungen und Anordnungen weiter verfolgen und den Spielbetrieb gegebenenfalls wieder aufnehmen. Dazu wird der ZEP Vorstand die aktuelle Lage zum gegebenen Zeitpunkt analysieren und entsprechend alle Teams wieder informieren, inwiefern wir die Saison, eventuell auch im verkürzten Rahmen, fortführen können.

Die ZEP ist bestrebt die behördlichen Massnahmen zur Eindämmung der Pandemie zu Unterstützen und dankt für euer Verständnis und eure Mithilfe für diese Massnahmen.

Wir werden Ende Saison eine definitive Abrechnung betreffend Schiedsrichter- und Lizenzkosten erstellen und die notwendigen Rückerstattungen vornehmen. Unser Kassier wird sich dahingehend Ende Saison mit den Teams in Verbindung setzen.

Für Eisausfallkosten oder weitere Entschädigungsforderungen übernimmt die ZEP keine Verantwortung. Dies liegt einzig in der Verantwortung der Teams.

Wir wünschen euch und euren Teamkameraden gute Gesundheit und hoffen auf eine rasche Beruhigung, respektive Normalisierung der aktuellen Lage.

Sportliche Grüsse
Irene
Im Namen des ZEP Vorstand

Aktueller Spielbetrieb

26.10.2020

Liebe ZEP Teams,

Der Vorstand beobachtet die aktuelle Corona Lage sehr genau.

Momentan gibt es im Kanton Zürich keine Einschränkungen, weshalb der Spielbetrieb bis auf Weiteres aufrechterhalten bleibt.

Am Mittwoch berät der Bundesrat über weitere Massnahmen. Der ZEP Vorstand wartet diesen ab und wird sich bis Ende Woche mit einem Update betreffend Spielbetrieb mit den Mannschaftsverantwortlichen in Verbindung setzen.

Die nächsten Spiele sind erst am Freitag 30.10. geplant, bis dahin sollten wir Gewissheit haben, wie es weiter geht.

Danke für die Kenntnissnahme und bliibed gsund.

Pilotprojekt mit Swiss Ice Hockey

28.08.2020

Die Zürcher Eishockey Plauschmeisterschaft – kurz ZEP – ist bereits die vierte Plauschliga, die im Rahmen eines Pilotprojekts, Swiss Ice Hockey beitritt.

Die Zusammenarbeit wurde am 24.08.2020 an einem Meeting zwischen Vertretern der ZEP, der Teams und der Regio League beschlossen.

Ab der kommenden Saison werden alle Spieler der ZEP als Plauschspieler bei Swiss Ice Hockey registriert. In Sachen Spielbetrieb und Regeln bleibt die Liga komplett autonom.

Nach einer Pilotphase von zwei Saisons werden die Clubs dann entscheiden, ob sie weiterhin Teil der SIHF bleiben möchten.

Die ZEP spielt in Zürich und Umgebung und umfasst momentan 28 Clubs. Die Meisterschaft wird in vier Stärkeklassen ausgetragen.

Die ZEP ist nach der Thurgauer Hobbyliga, der Coupe de la Glâne und des Conte Hockey Cup die vierte Plauschliga, die Swiss Ice Hockey für das Projekt gewinnen kann.

Swiss Ice Hockey freut sich über ein weiteres Bekenntnis zum Projekt Plauschligen und wünscht der ZEP bereits jetzt eine gute Saison 2020/21.

ZEP Spielbetrieb in Zeiten von Corona

13.03.2020

Liebe ZEP Teams,
 
Das aktuelle Coronavirus hat die Medien und unser aller Leben ziemlich im Griff.
 
Auch der ZEP Vorstand beobachtet die Situation und schätzt die Lage stetig neu ein.
 
Solange der Bundesrat oder der Kanton keine Verbote für jegliche Sportveranstaltungen ausspricht, sprich die Eisbahnen schliesst, überlassen wir es der Eigenverantwortung der Mannschaften, ob sie die restlichen Spiele austragen wollen oder nicht.
 
Sollten die Mannschaften beschliessen, dass sie die noch auszutragenden Spiele nicht mehr spielen wollen, werden wir natürlich die Schiedsrichterkosten der deshalb abgesagten Spiele zurückerstatten.
 
Sollte sich die Lage ändern werden wir entsprechend wieder informieren.
 
Spielabsagen bitte an zepschiris@zep.ch und zep@zep.ch schicken, damit wir die Schiedsrichter auch entsprechend informieren können.
 
Wir halten euch auf dem Laufenden.
 
Sportliche Grüsse
 
ZEP Vorstand

Spieler und Torwart gesucht

05.08.2019

Die ZEP Teams sind immer wieder auf der Suche nach neuen Spielern und Goalies.

Interessierte melden sich bitte direkt bei den Teams. Die Spielorte können dem Spielplan entnommen werden.

 

News

04.10.2017

Bitte die gesperrten Spieler unter "Gesperrte Spieler" beachten